Windows Ruhestand deaktivieren

Windows nutzt die Datei hiberfil.sys zum Speichern des Arbeitsspeicherabbildes, beim einem Wechsel in den Ruhezustand.
Ab Windows Vista, kann man zwar den Ruhestand abschalten, dennoch bleibt die Datei hiberfil.sys erhalten. Um diese komplett zu entfernen öffnet man eine Eingabeaufforderung mit Administrationsrechten und gibt dort folgendes Kommando ein :
powercfg -H off
Danach ist die Datei verschwunden. Möchte man den Ruhestand wieder aktivieren, ersetzt man einfach off durch on.